Loading...
Persönliches 2018-03-19T19:26:46+00:00

Über Mich

Bereits in meiner Schulzeit habe ich mein Faible für Zahlen und rechtliche Zusammenhänge entdeckt. Doch die entscheidenden Weichen Richtung Steuerberater habe ich erst im Laufe des BWL-Studiums an der Universität zu Köln gestellt. Die Spezialisierungen auf die Fächer „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre“ sowie „Wirtschaftsprüfung“ haben mich rückblickend bestens auf den späteren Werdegang vorbereitet. Im Rahmen eines Semester-Praktikums, welches ich im Jahr 2008 bei einer internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft absolviert hatte, war meine Leidenschaft für die Steuerberatung entfacht.

Meine berufliche Laufbahn habe ich nach Abschluss meines Studiums im Oktober 2010 in der  Steuerabteilung bei einer der sogenannten BIG4-Gesellschaften begonnen. Die alltäglichen Herausforderungen dort sollten mich sehr gut auf die Steuerberaterprüfung vorbereiten, die ich im  Februar 2014 gleich im ersten Versuch mit Erfolg bestand. Meine Bestellung zum Steuerberater vor der Steuerberaterkammer folgte zum 08.04.2014. Nachdem ich zum 1.1.2015 eine neue Herausforderung als Manager in der Steuerabteilung einer weiteren BIG4-Gesellschaft fand, entschied ich mich Ende 2016 dafür, die Perspektive zu wechseln, um die steuerlichen Herausforderungen aus Unternehmenssicht kennen und lieben zu lernen. Seit Oktober 2016 bin ich nun als „Syndikus-Steuerberater“ in der Steuerabteilung eines Versicherungskonzerns mit Sitz in Köln tätig und freue mich, dass ich dort auf ein höchst anspruchsvolles Betätigungsfeld sowie ein sehr kollegiales und familienfreundliches Umfeld treffe.

Am 8. Dezember 2016 wurde mein Glück dann endgültig perfekt, als meine Tochter gesund das Licht der Welt erblickte und seitdem mein Leben Tag für Tag aufs Neue bereichert.

Doch die Beraterbrille habe ich nie ganz ablegen wollen. Und so entschied ich mich Anfang 2018 dazu, eine selbständige Nebentätigkeit als Steuerberater aufzunehmen. Nach Abschluss diverser Vorbereitungshandlungen bin ich seit dem 1. März 2018 von Nörvenich-Eschweiler über Feld aus für Sie im Einsatz und freue mich Sie bald von mir überzeugen zu dürfen.

Marcel Voulon

Marcel Voulon
Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Über Mich

Marcel Voulon

Marcel Voulon
Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Bereits in meiner Schulzeit habe ich mein Faible für Zahlen und rechtliche Zusammenhänge entdeckt. Doch die entscheidenden Weichen Richtung Steuerberater habe ich erst im Laufe des BWL-Studiums an der Universität zu Köln gestellt. Die Spezialisierungen auf die Fächer „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre“ sowie „Wirtschaftsprüfung“ haben mich rückblickend bestens auf den späteren Werdegang vorbereitet. Im Rahmen eines Semester-Praktikums, welches ich im Jahr 2008 bei einer internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft absolviert hatte, war meine Leidenschaft für die Steuerberatung entfacht.

Meine berufliche Laufbahn habe ich nach Abschluss meines Studiums im Oktober 2010 in der  Steuerabteilung bei einer der sogenannten BIG4-Gesellschaften begonnen. Die alltäglichen Herausforderungen dort sollten mich sehr gut auf die Steuerberaterprüfung vorbereiten, die ich im  Februar 2014 gleich im ersten Versuch mit Erfolg bestand. Meine Bestellung zum Steuerberater vor der Steuerberaterkammer folgte zum 08.04.2014. Nachdem ich zum 1.1.2015 eine neue Herausforderung als Manager in der Steuerabteilung einer weiteren BIG4-Gesellschaft fand, entschied ich mich Ende 2016 dafür, die Perspektive zu wechseln, um die steuerlichen Herausforderungen aus Unternehmenssicht kennen und lieben zu lernen. Seit Oktober 2016 bin ich nun als „Syndikus-Steuerberater“ in der Steuerabteilung eines Versicherungskonzerns mit Sitz in Köln tätig und freue mich, dass ich dort auf ein höchst anspruchsvolles Betätigungsfeld sowie ein sehr kollegiales und familienfreundliches Umfeld treffe.

Am 8. Dezember 2016 wurde mein Glück dann endgültig perfekt, als meine Tochter gesund das Licht der Welt erblickte und seitdem mein Leben Tag für Tag aufs Neue bereichert.

Doch die Beraterbrille habe ich nie ganz ablegen wollen. Und so entschied ich mich Anfang 2018 dazu, eine selbständige Nebentätigkeit als Steuerberater aufzunehmen. Nach Abschluss diverser Vorbereitungshandlungen bin ich seit dem 1. März 2018 von Nörvenich-Eschweiler über Feld aus für Sie im Einsatz und freue mich Sie bald von mir überzeugen zu dürfen.

Kurzvita